LKW-Brand

Grossalarm wurde heute für die Feuerwehren aus Wörth, Wiesent, Pfatter und Neutraubling, sowie den zuständigen KBM, KBI und den KBR ausgelöst. Gemeldet war ein LKW-Brand auf der BAB A 3 zwischen den Anschlußstellen Wörth-Wiesent und Rosenhof mit einer "Person in Gefahr". Trotz internsiver Suche durch die Einsatzkräfte konnte kein brennendes Fahrzeug gefunden werden, nur die Spur des Löschpulvers eines Feuerlöschers. Vermutlich bekämpfte der Fahrer den Brand an seinem LKW erfolgreich und setzte danach seine Fahrt fort. Auch hier handelte der Anrufer vollkommen richtig, seine Wahrnehmungen der Leitstelle mitzuteilen.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 29. November 2017 07:54
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Wörth
FF Wiesent
FF Pfatter
FF Neutraubling
KBM, KBI, KBR