Verkehrslenkende Maßnahmen

Auf Grund der Totalsperre der Autobahn in beide Richtungen fuhren viele Verkehrsteilnehmer bei den Anschlußstellen Wörth-Ost bzw. Wörth-Wiesent ab, darunter auch unzählige LKW´s. Dies brachte den Verkehr in der Innenstadt zum Erliegen und führte zu einem Rückstau der bis nach Oberachdorf bzw. bis zum Ortsende Wörth in Richtung Tiefenthal reichte. Da die Kräfte der Polizei bei anderen Einsätzen gebunden waren, wurde nach tel. Rücksprache durch die FF Wörth die Durchfahrt des Ortszentrum gesperrt und eine großräumige Umleitung für LKW´s eingerichtet. Nach Auflösung der "Verstopfung" konnten zumindest die PKW´s wieder die Innenstadt befahren.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Durch Polizei
Einsatzstart 9. Februar 2018 08:18
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Wörth