Verkehrsunfall

Mit dem Stichwort "Verkehrsunfall auf der BAB A 3 zwischen Wörth-Wiesent und Rosenhof" wurde heute Nacht die Freiwillige Feuerwehr Wörth alarmiert. In der Meldung hieß es, daß ein "PKW mit einem Wohnwagen von der Fahrbahn abgekommen sei - Näheres nicht bekannt". Auf Grund einer unrichtigen Ortsangabe wurden zuerst die FF Barbing und die FF Neutraubling mit ihrem Verkehrssicherungsanhänger gerufen. Die beiden Feuerwehren lokalisierten den Einsatzort dann richtig und alarmierten die zuständige FF Wörth nach. Nach den Erkundungsmaßnahmen wurde mit der Polizei abgesprochen, dass ein Einsatz der Feuerwehren nicht nötig sei. Somit konnten Alle wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 31. März 2018 23:58
Fahrzeuge Versorgungs-LKW
Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Wörth
FF Barbing
FF Neutraubling