Verkehrsunfall

Auf Höhe des Parklatzes Wellerbach geriet ein Fahrzeug mit einem Anhänger ins Schleudern, krachte gegen die Mittelleitplanke, drehte sich und kam schließlich auf dem Standstreifen zum Stehen.Dabei kippte der PKW-Anhäner auf die Seite. Den Unfall bemerkte eine aufmerksamke Verkehrsteilnehmerin im Rückspiegel und veranlaßte daraufhin die Alarmierung der Rettungskräfte. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge der FF Wörth bestätigte sich das Meldebild. Glücklicherweise verletzte sich der alleinbeteiligte Fahrer des Gespannes bei dem Unfall nicht, so dass die Feuerwehr bis zum Eintreffen der Polizei die Absicherung der Unfallstelle übernahm. Weitere Maßnahmen waren seitens der FF nicht mehr nötig.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 16. Juni 2018 13:56
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten FF Wörth