Zu einem schweren Unfall ist es an diesem Morgen gegen 9 Uhr auf der A3 bei der Abfahrt Wörth-Wiesent in Richtung Regensburg vor der Donaubrücke gekommen. Vier Fahrzeuge waren am Crash beteiligt.

Von den Insassen der zwei Transporter und zwei Personenwagen wurden zwei leicht verletzt. Momentan sind die Einsatzkräfte mit der Bergung der Fahrzeuge beschäftigt. Nach einer Totalsperrung ist die linke Spur wieder für den Verkehr freigegeben. Es ist zu einem Rückstau gekommen.

(Quelle:Idowa.de vom 3.7.18)