Verkehrsunfall

Zu einem weiteren Auffahrunfall wurde heute die FF Wörth auf die Autobahn gerufen. Daran beteiligt waren 3 LKW´s. Bei dem Unfall wurde ein Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt und vom Rettungdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die FF Wörth sicherte die Unfallstelle mit ihrem Verkehrssicherungsanhänger bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei ab und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

(Bilder: Idowa.de vom 11.09.2018)


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 11. September 2018 12:56
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Wörth