Ein Unfall mit zwei Lastwagen sorgte am Montagmorgen auf der A3 im Landkreis Regensburg für massive Verkehrsbehinderungen. 

Laut ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall nahe der Anschlussstelle Rosenhof in Fahrtrichtung Passau. Offenbar war ein Lastwagenfahrer auf einen anderen Sattelzug aufgefahren. Der Unfallverursacher wurde wohl schwerer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die A3 musste für die Bergung der Fahrzeuge vollständig gesperrt werden. Seit etwa 12 Uhr ist die Sperre wieder aufgehoben, 

Gegen 10.50 Uhr ereignete sich auch bei Hofdorf ein schwerer Unfall: Hier sorgt ein umgekippter Lastwagen für Verkehrsbehinderungen. Die Bergung dürfte wohl mehrere Stunden andauern. 

(Quelle und Fotos: Idowa.de vom 5.8.19)