Verkehrsunfall

Auf der Donaubrücke in Fahrtrichtung Regensburg kam es zu einem Auffahrunfall eines LKW´s auf ein Wohnmobilgespann. Glücklicherweise wurde dabei keiner der 4 beteiligten Personen verletzt. Die Feuerwehr Wörth sperrte für die Unfallaufnahme der Polizei die rechte Fahrspur mit ihrem Verkehrssicherungsanhänger. Durch das schnelle Eingreifen konnte das Eindringen der ausgelaufenen Betriebsstoffe in die Kanalisation, und damit auch in die Donau, verhindert werden. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz für die FF Wörth erledigt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. August 2019 13:58
Fahrzeuge Versorgungs-LKW
Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Wörth