Brand Linienbus

Ein rauchender Linienbus hat am Dienstag nachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie sich herausstellte, waren die Bremsen heißgelaufen und führten zu einer Rauchentwicklung. Nachdem der Busfahrer bereits mit einem Feuerlöscher tätig war, mussten die Einsatzkräfte nicht weiter eingreifen. Mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr kontrollierten sie mehrfach die Bremsen, eine größere Gefahr konnte hierbei nicht festgestellt werden.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 10. September 2019 15:46
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Wörth