PKW-Brand auf oder neben der Autobahn

Zu einem "PKW-Brand auf oder neben der Autobahn" wurde die FF Wörth am frühen Abend gerufen. Bereits auf der Anfahrt verdichteten sich die Hinweise, dass es sich hierbei "nur" um ein angemeldetes Kartoffelfeuer handel soll. Diese Information der Leitstelle wurde durch das ersteintreffende Fahrzeug der FF Wörth bestätigt. Auf Anweisung fuhren daraufhin 2 Fahrzeuge über die "Ausfahrt Rosenhof" zur "Brandstelle" weiter, das LF 8/6 kehrte derweilen ins Gerätehaus zurück. Die weitere Erkundung brachte, dass es sich um 4 Feuerstellen handelte, die unter der Aufsicht des Landwirtes abbrannten. Diese Lage, die ungefähre Dauer der Verbrennung sowie die genauen Örtlichkeit der Einsatzstelle wurde der Leitstelle übermittelt, um weitere "Folgeeinsätze" zu vermeiden.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 18. Oktober 2019 19:24
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Wörth