Verkehrsunfall

Auf der BAB 3 kam es am vergangenen Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlußstellen Rosenhof und Wörth-Wiesent kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die beiden Insassen waren laut Rückmeldung der eisteingetroffenen Feuerwehr nicht mehr eingeklemmt, somit hatte sich der Einsatz für die FF Wörth erledigt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 16. November 2019 12:51
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten FF Barbing
F Neutraubling
FF Wörth
KBM