Absicherung Pannenfahrzeug

Auf der Rückfahrt vom vorhergehenden Einsatz bat die Leitstelle die FF Wörth um Unterstützung. Im Rückstau des Unfalles hatte ein PKW auf der "Überholspur" eine Panne und konnte diese aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. Das LF 8/6 fuhr mit dem Verkehrssicherungsanhänger umgehend die neuen Einsatzstelle an und sicherte das Fahrzeug gegen den anrollenden Verkehr ab. Nachdem der Abschleppdienst schnell da war, konnten die Kräfte nach 30 Minuten ins Gerätehaus zurückkehren.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Anforderung durch ILS Regensburg
Einsatzstart 28. Januar 2020 19:47
Fahrzeuge Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Wörth