Brandmeldeanlage

Durch Bauarbeiten kam es in der Kreisklinik Wörth zu einer Staubentwicklung. Diese zog in eine abgehängte Zwischendecke und löste die dortigen Brandmelder aus. Die Kontrolle des betroffenen Bereiches ergab glücklicherweise keine Feststellung, so dass die Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus zurückkehren konnten.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 10. Februar 2020 17:06
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten FF Wörth