Brandmeldeanlage

Durch die Rauchentwicklung von verbranntem Essen löste in einem Wohnhaus die Brandmeldeanlage aus und rief die Feuerwehr auf den Plan. Beim Eintreffen lag bereits der typische Geruch von "angebrannter Speise" in der Luft, was sich im weiteren Verlauf der Erkundung auch bewahrheitete. Das verkohlte "Etwas" war von den Hausbewohnern bereits "abgelöscht" worden. Durch intensives Lüften wurde letztendlich noch Rauch und der Gestank aus den Wohneinheiten entfernt, so daß die Feuerwehr ohne größeres Eingreifen nach ca. 20 Minuten wieder ins Gerätehaus zurückkkehren konnte.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. Mai 2020 12:02
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Drehleiter
Alarmierte Einheiten FF Wörth