THL Wasser

Durch starke Regenschauer konnte der Kanal die Wassermassen nicht mehr aufnehmen und hob mehrere Kanaldeckel in der Bayerwald.-/Gschwelltal-/Adalbert-Stifter Str. und am "Sand" aus ihren Verankerungen. Da es sich hier teilweise um stark befahrene Autobahnzubringer handelt wurde die Feuerwehr zur Gefahrenbeseitigung alarmiert. Die Einsatzkräfte setzten nach Abklingen der Niederschläge die Deckel wieder ein, die gesamten Einsatzstellen waren nach ca. 20 Minuten abgearbeitet.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 2. Juli 2020 13:39
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Wörth