Wasserschaden

Auf Grund von Starkregen konnte die Kanalisation die Wassermassen nicht mehr aufnehmen und setzte mehrere Straßenzüge unter Wasser. Schwerpunkt war einmal wieder der Bereich Bayerwald-/Gschwelltal-/Adalbert-Stifter-Str. sowie die Bayerwaldstr./Kreuzung "Reitfeld". Hier drohte Wasser in den Keller eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Die Einsatzkräfte des HLF und des LKW's unterstützten die Anwohner und reinigten im Nachgang die Strasse. Zur Einsatzstelle "Bayerwald-/Gschwelltal-/Adalbert-Stifter-Str," wurde neben dem LF 8/6 auch die Feuerwehr Oberachdorf alarmiert. Hier galt es mehrere ausgehobene Kanaldeckel wieder einzusetzten und die verunreinigte Strasse zu reinigen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 26. Juli 2020 15:57
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten FF Wörth
FF Oberachdorf