Verkehrsunfall

"PKW in Leitplanke, mehrere Personen beteiligt", so lautete die Meldung die die FF Wörth am späten Mittag erhielt. Umgehend rückte man auf die Autobahn zwischen Wörth-Ost und Kirchroth aus. Als erste Maßnahmen wurde das verunfallte Fahrzeug bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei gegen den laufenden Verkehr abgesichert. Glücklicherweise stellte sich bei der Erkundung das Unfallgeschehen als nicht so schlimm dar, so dass die Kräfte nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus zurückkehren konnten.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 27. Juli 2020 14:41
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten FF Wörth