Sturmschaden

Nur kurz nachdem die Einsatzkräfte vom vorigen Einsatz wieder zu Hause waren, wurde die FF Wörth nach Geisling alarmiert. Dort galt abgebrochene Äste eines großen Baumes, die auf die darunter liegende Strasse zu stürzen drohten, mit Hilfe der Drehleiter zu beseitigen. Zur Unterstützung rückte auch der LKW dorthin mit aus.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 28. Juli 2020 17:57
Fahrzeuge Versorgungs-LKW
Drehleiter
Alarmierte Einheiten FF Geisling
FF Wörth