Verkehrsunfall

Zwischen Wörth-Wiesent und Rosenhof kam heute Nacht auf der Autobahn ein PKW aus unbekannten Gründen ins Schleudern, krachte gegen die rechte Leitplanke und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Glücklicherweise wurde  die Fahrerin bei diesem Unfall nach ersten Erkenntnissen des Rettungsdienstes nicht verletzt. Die FF Wörth sperrte die Strasse für die Unfallaufnahme der Polizei mit dem Verkehrssicherungsanhänger, leuchtete die Einsatzstelle mit den ausgerückten Fahrzeugen aus und reinigte die Fahrbahn von Trümmerteilen und Dreck. Nachdem das verunfallte Fahrzeug von den Einsatzkräften auf die Standspur verbracht war, konnten sie ca. 1 Stunde wieder ins Gerätehaus zurück kehren.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 26. September 2020 03:47
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten FF Wörth