Ölspur

Ein Autofahrer teilte der Polizei eine Ölspur, beginnend in der Kreuzung Straubinger Str/Altdorfer Str., mit. Diese veranlaßte die Alarmierung der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte banden an mehreren Stellen die Verunreinigungen mit Bindemitteln, die sich punktuell verteilt auf den Hauptstrassen in Fahrtrichtung Regensburg befanden. Eine Kontrollfahrt der Polizei in ihrem Dienstgebiet ergab eine weitere Ölspur im Bereich Frengkofen bis nach Demling, die dort die örtlichen Feuerwehren beseitigten


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 16. Oktober 2020 15:02
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten FF Wörth