Verkehrsunfall

"Ausleuchten einer Unfallstelle im Kreuzungsbereich Regensburger-/Donaustr., Radfahrer beteiligt", so lautete die Alarmmeldung, die die Feuerwehr Wörth zum Einsatz rief. Umgehend machten sich die Kräfte auf den Weg. Da es jedoch schnell hell wurde, begrenzten sich die Aufgaben auf die Absicherung des Unfallortes sowie die Regelung des morgendlichen Berufsverkehrs. Nach ca. 20 Minuten kehrten die Käfte wieder ins Gerätehaus zurück.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 23. Dezember 2020 07:11
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Versorgungs-LKW
Drehleiter
Alarmierte Einheiten FF Wörth