Verkehrsunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittag auf der BAB A 3 zwischen Wörth-Ost und Wörth-Wiesent. Darin verwickelt waren 2 PKW's mit je einem Insassen. Die beiden Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst untersucht, die Schwere der Verletzungen war zunächst unklar. Die Feuerwehr Wörth sicherte die Unfallstelle ab und kontrollierte den Motorraum des hinteren Fahrzeuges auf auslaufende Betriebsstoffe. Mit der Wärmebildkamera und einer Kübelspitze wurde der sehr heiße Motor gekühlt und die Batterie abgeklemmt. Weitere Maßnahmen waren nicht von Nöten, so dass die Feuerwehr rasch wieder abrücken und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben konnte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 6. Juli 2021 12:14
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Wörth