Unterstützung Rettungsdienst

Der Notarzt des Rettungshubschraubers "Christoph Regensburg" musste dringend vom Landeplatz im Krankenhaus zum Schloß Wörth gebracht werden. Genau während des Festaktes zur Segnung der Fahrzeuge bat die ILS Regensburg dazu die Feuerwehr Wörth telefonisch um Hilfe. Umgehend machten sich 2 Kameraden mit dem Mehrzweckfahrzeug auf, um den Rettungsdienst zu unterstützen.

(Foto: DRF-Luftrettung.de)


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung telefonisch durch ILS Regensburg
Einsatzstart 31. Juli 2021 19:33
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Wörth