Verkehrsunfall

Ein im Graben stehende PKW auf der Autobahn löste einen Feuerwehreinsatz aus. Zwischen Wörth-Wiesent und Rosenhof kam bei "km 509" ein PKW von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Verkehrsschild und kam im Graben zum Stehen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Polizei und der Rettungsdienst brauchten hier nicht groß tätig werden. Ein aufmerksamer LKW-Fahrer meldete eine Stunde später der Leitstelle einen Unfall bei km 506 (kurz vor Rosenhof). Diese rief die Feuerwehr zur Hilfe. Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab, dass es sich hierbei um den gleichen Unfall handelte, also war somit auch für die Feuerwehr kein Eingreifen nötig.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 18. August 2021 15:19
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Wörth