PKW-Brand

Im Rückstau des vorigen Einsatzes kam es in der Altdorfer Str. bei einem PKW zur Rauchentwicklung. Umgehend machte sich das TLF 3000, sowie die FF Tiefenthal, die an der Atemschutzübung teilnehmen sollte, zum neuen Einsatzort auf. Ein Trupp unter Atemschutz konnte jedoch schnell Entwarnung geben. Es handelte sich um einen Motorschaden, der zur Rauchentwicklung führte. Die Brandgefahr konnte mit einem C-Rohr schnell beseitigt werden. Die FF Tiefenthal übernahm die Totalsperrung der Altdorfer Str, da die beiden Einsatzstellen rund 50 Meter auseinander lagen.


Einsatzart Brand
Alarmierung keine
Einsatzstart 25. August 2021 18:53
Fahrzeuge Tanklöschfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Wörth
FF Tiefenthal